Ich War Dabei Polen Nordfrankreich Krim Stalingrad Kuban Italien Normandie Ardennen Heimatfront

  • Title: Ich War Dabei...: Polen - Nordfrankreich - Krim - Stalingrad - Kuban - Italien - Normandie - Ardennen - Heimatfront
  • Author: Josef Wimmer
  • ISBN: 3932922220
  • Page: 358
  • Format:
  • Popular Books, Ich War Dabei...: Polen - Nordfrankreich - Krim - Stalingrad - Kuban - Italien - Normandie - Ardennen - Heimatfront By Josef Wimmer This is very good and becomes the main topic to read, the readers are very takjup and always take inspiration from the contents of the book Ich War Dabei...: Polen - Nordfrankreich - Krim - Stalingrad - Kuban - Italien - Normandie - Ardennen - Heimatfront, essay by Josef Wimmer. Is now on our website and you can download it by register what are you waiting for? Please read and make a refission for you

    • Best Download [Josef Wimmer] × Ich War Dabei...: Polen - Nordfrankreich - Krim - Stalingrad - Kuban - Italien - Normandie - Ardennen - Heimatfront || [Spirituality Book] PDF ✓
      358 Josef Wimmer
    • thumbnail Title: Best Download [Josef Wimmer] × Ich War Dabei...: Polen - Nordfrankreich - Krim - Stalingrad - Kuban - Italien - Normandie - Ardennen - Heimatfront || [Spirituality Book] PDF ✓
      Posted by:Josef Wimmer
      Published :2019-09-23T15:48:27+00:00

    About “Josef Wimmer

    1. Josef Wimmer says:

      Josef Wimmer Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Ich War Dabei...: Polen - Nordfrankreich - Krim - Stalingrad - Kuban - Italien - Normandie - Ardennen - Heimatfront book, this is one of the most wanted Josef Wimmer author readers around the world.



    2 thoughts on “Ich War Dabei...: Polen - Nordfrankreich - Krim - Stalingrad - Kuban - Italien - Normandie - Ardennen - Heimatfront

    1. Recht spannend. Immer mal wieder Abwechslung Der war auch überall Nett geschrieben und Lesenswert. Kann ich Empfehlen. Es gibt nicht viele die an fast allen Fronten waren

    2. Die Geschichte so lernen und lesen wie sie wirklich gewesen ist und nicht wie sie einem diktiert wird ! Ein Glück gab/gibt es noch Zeitzeugen die den Mut dazu haben !

    3. „Was war nur mit unserer Armee geschehen…?“ Josef Wimmer, Anfang 1942Die bis dahin perfekt funktionierende Wehrmacht zeigte erste Anzeichen der Überforderung hinsichtlich Material-Geräte-und Munitionsbereitstellung, Mangel an Treibstoff und gut ausgebildeten personellen Nachschub. Kein Wunder, schaut man sich nur mal Anzahl und Länge der Fronten an (von Finnland bis zum schwarzen Meer… ), was sich ja bekanntlich 1944 mit der Invasion noch verschärfte.Es dürfte nicht gerade sehr oft [...]

    4. Da der Autor an sehr vielen Fronten eingesetzt wurde war ich etwas enttäuscht das er oftmals nur kurz an diesen Orten verweilte, bzw. dort nur wenig ins Kampfgeschehen eingriff. Der Leser erfährt viel über den Werdegang des Autors, doch packende Kampfszenen sind leider die Ausnahme (Mit 2 Ausnahmen z. B. seine 1. Gefangennahme und die dramatische Flucht).Vielleicht bin ich durch das Buch "Vergiss die Zeit der Dornen nicht" zu verwöhnt da hier eine packende Kampfszene die nächste jagdt, gepa [...]

    5. Habe verschiedene Produkte verglichen und dann versucht das richtige zu finden. Bin zufrieden. Kann das Produkt nur weiterempfehlen. Alles in Ordnung.

    6. Herr Wimmer hat wirklich an allen Fronten gekämpftDas Buch ist sehr gut geschrieben und gut zu lesen. Was es einzigartig macht ist, dass der Autor zwischen allen Berichten aus der Ich-Schreibweise kurze Absätze zu der Gesamtkriegslage schildert.Wer in Kriegsbüchern den Nervenkitzel sucht, ist bei diesem Buch ebenfalls gut beraten. Herr Wimmer ist hochdekoriert und Träger der Nahkampfspange in Bronze, dem Verwundetenabzeichen in Gold, dem EK 1, Inf. Sturmabz dem Krimschild und der Ostkämpfer [...]

    7. Hallo zusammen !!! Ich habe nun schon eine Menge Bücher gelesen über den WW2. Aber dieses Buch ist bei meinen Favoriten ganz oben anzusiedeln. Ich konnte es einfach nicht weglegen und las auch mal bis 02:00 Uhr Nachts. Klare Kaufempfehlung.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *