Pointe Du Hoc R tsel um einen deutschen St tzpunkt Am Juni dem ersten Tag der gro en Invasion in der Normandie landeten vor dem mehr als drei ig Meter senkrecht aufragenden Kliff der Pointe du Hoc amerikanische Ranger um einen der st rks

  • Title: Pointe Du Hoc: Rätsel um einen deutschen Stützpunkt
  • Author: Helmut K von Keussen
  • ISBN: 3932922166
  • Page: 231
  • Format:
  • Am 6 Juni 1944, dem ersten Tag der gro en Invasion in der Normandie, landeten vor dem mehr als drei ig Meter senkrecht aufragenden Kliff der Pointe du Hoc 225 amerikanische Ranger, um einen der st rksten deutschen St tzpunkte im ber achtzig Kilometer breiten Invasionsraum mit seiner von den Alliierten so gef rchteten Heeres K sten Batterie und ihren 15,5 cm Langrohrkanonen zu eliminieren Doch war ihre Landung Verlustreich und durchaus keine problemlose Handstreichaktion Erst am dritten Tag gelang es den Amerikanern, den inzwischen v llig verw steten St tzpunkt g nzlich einzunehmen.Dem Autor gelang es, die Gesamtheit der Fakten auf eine einzige letzte Formel zu bringen und somit endg ltig Klarheit zu schaffen auch ber das, was auf deutscher Seite geschah.

    • Best Download [Helmut K von Keussen] ☆ Pointe Du Hoc: Rätsel um einen deutschen Stützpunkt || [Poetry Book] PDF ×
      231 Helmut K von Keussen
    • thumbnail Title: Best Download [Helmut K von Keussen] ☆ Pointe Du Hoc: Rätsel um einen deutschen Stützpunkt || [Poetry Book] PDF ×
      Posted by:Helmut K von Keussen
      Published :2019-05-13T08:55:30+00:00

    About “Helmut K von Keussen

    1. Helmut K von Keussen says:

      Helmut K von Keussen Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Pointe Du Hoc: Rätsel um einen deutschen Stützpunkt book, this is one of the most wanted Helmut K von Keussen author readers around the world.



    2 thoughts on “Pointe Du Hoc: Rätsel um einen deutschen Stützpunkt

    1. Die Bücher von Helmut K. von Keusgen sind von der hochwertigen Aufmachung und von der sachlichen Berichterstattung nicht zu übertreffen. Das erste Buch,welches ich mir von Keusgen erworben habe, war WN 62.Von da an ließ mich die Landung in der Normandie nicht mehr los und kaufte nach und nach von dieser Serie alle Bücher von Keusgen.Durch die besondere Erzählweise des Autors lassen einen die Bücher nicht mehr los. Auch gibt er zu den Handlungen keine Wertung ab und berichtet über die einz [...]

    2. Spannend und sachlich geschrieben wie alle anderen Bücher Helmut K. von Keusgen. Alle die sich mit D Day befassen ist dieses Werk ein Muss.

    3. ist ja vom gleichen Autor wie vom BuchDie Kanonen von Saint Marcuf.Auch es gehört zu einer Atlantikwall-Bücher-Sammlung.Gruß KuGra

    4. In Pointe du Hoc sollte jeder der in die Normandie geht vorbei schauen, sehr eindrücklich. Währe vieleicht gut wenn er sich mit diesem Buch sich Informationen und eindrücke in sich aufnimmt um das ganze zu verstehen. Poimte du Hoc ist wirklich ein fragezeichen. Buch lesen und dann vorbei gehen.

    5. Wer seine anderen Bücher, z. B. über die Schlacht von Waterloo oder den D-Day, gelesen hat, weiß daß man auch mit diesem Buch kein Kauf-Risiko eingeht.Sachlich und wie immer ohne jeglichen nationalistischen Hauch werden die damaligen Vorgänge bis ins Kleinste seziert.Viele Fotos, alte, ältere und neue, runden das stimmige Gesamtbild ab.

    6. Hab mittlerweile wohl fast alle Bücher von Hr. von Keusgen und auch dieses ist hervorragend recherchiert, mit vielen Zeitzeugen und technischen Zeichnungen angereichert. Sehr gut!

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *